Zurück zu Leistungen

3D-Raumplanung

3D-Planungen für Wohnbereiche und Bäder sind Standard. Mit unserem Edle Räume-Produktpartner Palette CAD gehen wir noch einen Schritt weiter. Neben der fotorealistischen Planung gibt uns Palette CAD die Möglichkeit, mit einer VR-Brille direkt in die Räumlichkeiten einzutauchen. So können Farbtöne für fugenlose Oberflächen, die gewünschte Sichtbetonoptik oder auch eine erstklassige Design-Tapete nahezu „live“ begutachtet werden. Mehr erfahren.

 

3D Planung -Farben, Formen und Strukturen real erleben

Heutzutage besteht die Möglichkeit, für die Gestaltung von Wohnbereichen und Badezimmern 3D Software einzusetzen. Damit sind gleich zwei Vorteile verbunden. Dank der fotorealistischen Planung können Sie in die Räumlichkeiten eintauchen und die Gestaltung real erleben. Andererseits können Sie mithilfe einer 3D Planung Veränderungen vornehmen, zum Beispiel in Bezug auf Farben, Optik und Strukturen von Wänden und Bodenbelägen oder die räumliche Umgestaltung mit Einrichtungsgegenständen. Was die 3D Raumplanung noch kann - informieren Sie sich hier.

Nach oben

3D Planung für das Badezimmer

Bewährt hat sich die 3D Planung auch für Badezimmer. Das gilt für die Badrenovierung, für die Badsanierung, für den Badumbau und für die Planung eines barrierefreien Badezimmers gleichermaßen. Es gibt viele Gründe, warum Sie ein Bad sanieren, renovieren oder umbauen möchten.

Nach oben

3D Planung für die Bodengestaltung

Bei der 3D Planung ist es möglich, verschiedene Bodenbeläge optisch zu simulieren. Die Gestaltung des Bodens hat einen enormen Einfluss auf den Stil Ihrer Wohnung oder Ihres Hauses und auf das Wohngefühl. Bodenbeläge haben nicht nur gestalterischen Charakter, sondern spielen auch in Bezug auf die Funktionalität eines Raums eine große Rolle. Insoweit ist nicht nur die Farbwahl von Bedeutung, sondern auch die Nutzung des Raums, in dem der Bodenbelag verlegt werden soll. So muss beispielsweise ein Bodenbelag in Nassräumen, nämlich in Bad und Küche, ganz besondere Eigenschaften aufweisen, um der Beanspruchung in diesen Räumen gerecht zu werden. Er muss robust, wasser- und schmutzabweisend sein und dennoch schön aussehen und zum Stil der Einrichtungsgegenstände beziehungsweise Ihrer Wohnung oder Ihres Hauses passen. Strapazierfähig und gleichzeitig pflegeleicht muss ein Bodenbelag im Kinderzimmer sein. Bodenbeläge im Wohnzimmer und im Schlafzimmer sollten eine behagliche Atmosphäre verströmen und ebenfalls hygienisch und pflegeleicht sein. Für den Eingangsbereich und für Flure eignen sich aufgrund der hohen Nutzung Fliesen-, Marmor- und robuste Steinböden. Sie können schnell und einfach gesäubert werden und zeichnen sich durch schmutzabweisende Eigenschaften aus. Anhand dieser Qualitätskriterien für die einzelnen Räume lässt sich die Vielzahl von Bodenbelägen eingrenzen. Dennoch bleiben zahlreiche Varianten übrig, wobei Sie die Suche nach dem passenden Bodenbelag mithilfe der 3D Planung weiter verfeinern können.

Nach oben

Gründe für die Badsanierung:

  1. Fehlender Luftaustausch: Einer der häufigsten Gründe für eine Badsanierung ist der fehlende Luftaustausch. Ältere Badezimmer wurden früher meistens an der Nordseite eines Hauses und in Häuserecken platziert. Oftmals sind sie dunkel, ohne Fenster und obendrein noch klein. Das bedeutet, dass sie nur über veraltete und schlecht funktionierende Lüftungsanlagen belüftet werden können. Ganz abgesehen vom Platzbedarf, der für die heutigen Ansprüche an ein Badezimmer und seine Einrichtung zu knapp bemessen ist. Angesichts dieser Situation kann es sinnvoll sein, eine nicht tragende Mauer zu verschieben, um das Badezimmer zu vergrößern. Vielleicht ist es sogar möglich, ein Fenster einzubauen oder zumindest die Lüftungsanlage zu verbessern.
  2. Modernisierungsbedarf: Ein weiterer Grund, ein Badezimmer zu sanieren, sind veraltete sanitäre Anlagen sowie der Wunsch nach technischen Neuerungen, mit denen Ihr Badezimmer zu einer Wellnessoase wird. Veraltete Armaturen und verkalkte Duschköpfe verbrauchen mehr Wasser als neue Wasserhähne und Brauseköpfe, deren Wasserstrahl bei niedriger Wassermenge mit Luft angereichert ist. Die Duschwanne und die Badewanne weisen Gebrauchsspuren auf, sodass sie unansehnlich geworden sind. Vielleicht soll die Badewanne durch eine moderne Wellness-Dusche oder durch eine freistehende Badewanne ersetzt werden.
  3. Kinderfreundliches Badezimmer: Auch bei Familienzuwachs besteht in manchem Badezimmer Handlungsbedarf. Es ist sinnvoll und wichtig, die besonderen Bedürfnisse von Kindern in einem Badezimmer zu berücksichtigen. Toll ist ein höhenverstellbares Waschbecken, sodass der Wasserhahn für die Minis erreichbar ist. Niedrige Haken für die Handtücher der Kinder sowie eine niedriger angebrachte Duschbrause helfen, den Kleinen auf eine kindgerechte Art und Weise Körperhygiene näherzubringen. Eine babyfreundliche Umgestaltung des Badezimmers vereinfacht auch die Pflege von Kleinkindern. Hilfreich sind beispielsweise ein klappbarer oder stationärer Wickeltisch, ausreichend Platz für die Babybadewanne sowie Windelregale.
  4. Barrierefreies Badezimmer: Ein barrierefreies Badezimmer bietet viele Vorteile, nicht nur für die ältere Generation. Auch Menschen mit einem Handicap fühlen sich in einem barrierefreien Badezimmer aufgrund der größeren Bewegungsfreiheit sehr viel wohler. Zu den Maßnahmen, die ein barrierefreies Badezimmer ausmachen, gehören beispielsweise ein höhenverstellbares Waschbecken, das einfach und bequem mit einem Rollstuhl unterfahren werden kann. Das gilt übrigens auch für die Badezimmertüre, die im Idealfall entsprechend verbreitert wird. Stabile Haltegriffe an der Toilette, dem Bidet und in der Dusche sowie ausreichend Sitzgelegenheiten helfen, die Mobilität und Eigenverantwortung zu erhalten. Ein barrierefreier Einstieg in die Badewanne oder ein Badewannensitz helfen, weiterhin ohne fremde Hilfe ein Bad nehmen zu können.

Nach oben

Das sind nur einige der Gründe, warum sich Menschen für eine Badsanierung entscheiden. Auch in diesem Fall kann die 3D Planung als wertvolle Planungshilfe hinzugezogen werden, und das funktioniert auf diese Weise:

  • Mit wenigen Mausklicken legen wir die Größe und die Form Ihres Badezimmers fest und fügen gegebenenfalls ein Fenster sowie die Türe hinzu.
  • Danach werden die sanitären Anlagen in die 3D Planung eingefügt. Das sind regelmäßig ein oder zwei Waschbecken, gegebenenfalls eine Toilette und ein Bidet sowie eine Dusche und bei größeren Räumen auch eine Badewanne. Manchmal reicht der Platz sogar für eine Infrarotkabine aus. Der Vorteil der 3D Planung besteht darin, dass die sanitären Anlagen so lange hin- und hergeschoben werden, bis der ideale Platz gefunden ist, was gleichermaßen für die Einrichtungsgegenstände wie Badezimmerschränke gilt. Allerdings müssen Strom- und Wasseranschlüsse an den jeweiligen Stellen vorhanden sein.
  • Zu einem neuen Badezimmer gehören neue Fliesen oder eine entsprechende fugenlose Wandgestaltung. Auch hier hilft die 3D Planung weiter, mit der alle denkbaren Boden- und Wandbeläge ausprobiert werden können. Und das geschieht so lange, bis Sie mit der Gestaltung von Wänden und Bodenbelägen sowie mit der Wahl der sanitären Anlagen und den Einrichtungsgegenständen einverstanden sind.

Nach oben


3D Planung für Wohnbereiche und Badezimmer

Mit einer 3D Planung lässt sich alles planen, angefangen von der Grundstruktur eines Hauses und der Inneneinrichtung über die Gestaltung von Wänden und Bodenbelägen bis zum Badezimmer einschließlich der Sanitäranlagen sowie der Installation von Wasser- und Elektroleitungen.

Nach oben


Die Vorteile der 3D Planung im Überblick:

  • Die 3D Planung erlaubt es, alle nur denkbaren Bodenbeläge und Wandgestaltungen auszuwählen und auszuprobieren. Das gilt für Bodenbeläge aus Holz, Stein, Kunststoff, Fliesen und Teppichboden ebenso wie für die Wandgestaltung. Holzböden in unterschiedlichen Varianten und Mustern, als Holzdiele oder im Parkettmuster, Fliesen mit und ohne Bordüren, Steinwände in Mosaikform oder Teppichboden in unterschiedlichen Farben und Mustern lassen sich einfach und bequem durch die 3D Technik modifizieren. Auf diese Weise kommt es oftmals zu Kreationen, die Ihnen so nicht in den Sinn gekommen wären. Insoweit sind durchaus überraschende Ergebnisse möglich.
  • Mit der 3D Planung ist es möglich, Materialien anzupassen. Das gilt für verschiedene Materialien in Bezug auf die Wand- und Bodengestaltung im Zusammenspiel mit den Materialien vorhandener Möbel. Der Individualität sind so keine Grenzen gesetzt. Holztreppen können mit Steinwänden kombiniert werden, Wände in Betonoptik mit Fliesen, individuell bemalte Wände mit einfarbigen Wänden oder mit Designer-Tapeten. Alles ist möglich und kann zuvor mithilfe der 3D Planung optisch inszeniert werden.
  • Das gilt auch für die optische Gestaltung der Wände. Ob Landhaus-Flair, kühle Moderne, warme mediterrane Töne, glatte Wände in Betonoptik oder eine Verschönerung der Wände mit Strukturputz mithilfe von Strukturrollen, einer Bürste, einem Pinsel, einer Kelle oder einem Schwamm - diese und weitere verschiedene Varianten lassen sich durch die 3D Planung darstellen.
  • Nicht immer reicht die eigene Vorstellungskraft aus, um Räume farblich zu gestalten. Das gilt insbesondere für Wandbeläge, aber auch für Bodenbeläge. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie bereits ungefähre Vorstellungen von der farblichen Gestaltung haben oder sich durch die 3D Planung inspirieren lassen möchten. Antike Möbel kommen durch dezente Farben eindrucksvoll zur Geltung, während der mediterrane Stil durch die Kombination von Rot- und Gelbtönen oder durch verschiedene Blau- und Grünnuancen unterstrichen wird. Moderne Möbel mit klaren Strukturen und Farben in Weiß- oder Grautönen oder in Schwarz vertragen dezente und ausdrucksstarke Farbkombinationen. Sie werden bei der 3D Planung staunen, wie sich Möbel mit Farben inszenieren lassen, oder wie lebendig und ausdrucksstark farblich gestaltete Wände und Bodenbeläge wirken können.

Nach oben

  • Mithilfe der 3D Planung ist es auch im Badezimmer möglich, neben den benötigten technischen Details alle Sanitäranlagen, angefangen von der Toilette und das Bidet über die Badewanne, die Dusche und den Whirlpool auch die Optik der Wände und des Bodenbelags bis ins kleinste Detail farblich und grafisch zu gestalten.
  • Die 3D Planung besticht außerdem darin, dass jedes kleinste Detail geplant werden kann. Das gilt zum Beispiel auch für Sockelprofile, die farblich dezent oder markant ausfallen und in unterschiedlichen Materialien - passend oder konträr zu Wand und Boden - ausgewählt werden können.
  • Manchmal ist es sinnvoll, nicht tragende Wände zu entfernen, um einen Raum zu vergrößern, oder umgekehrt eine Wand als Raumteiler einzuziehen. Raumvergrößerungen und Verkleinerungen lassen sich spielend leicht mit der 3D Planung durchführen. So kann beispielsweise ein Raumteiler im Schlafzimmer dafür sorgen, dass das Bett oder ein Schrank hinter einer halbhohen oder hohen Wand verschwinden. Auch im Bad kann eine eingezogene halbhohe Wand die Toilette vom übrigen Raum trennen. Oftmals werden Badezimmer vergrößert, um beispielsweise Platz für eine freistehende Badewanne, für einen Whirlpool oder für eine Infrarot- oder Dampfkabine zu schaffen.
  • Die 3D Planung ermöglicht es, dass Sie jeden Raum und das gesamte Projekt aus unterschiedlichen Blickwinkeln betrachten. Jeder Bearbeitungsschritt kann überprüft und gegebenenfalls geändert werden. Sind die Planungen abgeschlossen, können Sie einen Rundgang durch die mithilfe der 3D Planung gestalteten Räumlichkeiten unternehmen.

Welche Ideen Sie auch haben - dank der 3D Planung ist es möglich, alle nur denkbaren Spielarten auszuprobieren und sich inspirieren zu lassen. Ein weiterer Vorteil der 3D Planung besteht darin, dass mehrere Entwürfe gespeichert werden können, sofern Sie sich nicht sofort entscheiden können oder möchten. Nicht immer ist eine sofortige Entscheidung sinnvoll. Oftmals bringt eine überschlafene Nacht die gewünschte Klarheit. Natürlich ist es auch möglich, die 3D Planung per Video abwesenden Familienangehörigen vorzustellen, um gegebenenfalls weiteren Rat oder deren Zustimmung einzuholen.


Sie haben Fragen zur 3D Planung oder Lust auf Veränderung und eine brennende Idee, die Sie gerne mithilfe der 3D Technik realisieren möchten? Zögern Sie nicht und kontaktieren Sie uns!

Nach oben